3. Q-Wettkampf & C-Meeting Uster

Wir starteten mit Athleten/innen in allen Kategorien

und vielen Eltern & Geschwister, die als Zuschauer für Unterstützung sorgten. 

Auf dem Programm standen unter anderem die Kurzhürdendistanzen. Alle meisterten die Sprintdistanz über die Hürden mit grossem Einsatz:

 Eric lief im Alleingang die 110m Hürden der U20M in guten 16:40 sec, Janick Oettl SM Limite
in 15:71 sec 110mHü U18M  BRAVO , Oli & Andreas verpassten die SM-Limite 100m Hü U16M um weniger als 1/10sec, Fabio& Leon sind auch über 80m Hü in 13:80 sec / 60m Hü in 11:13 schnell unterwegs, Jaël Rosser in 13:84 sec über 80m Hü U16W, Annina & Anika mit 11:47/11:57 sec 60m Hü U14W und Yara in 12:24 sec als Jüngere U14W – super gemacht.

Mit tollen übersprungenen 1.50m glänzte Jael Zannini im Hochsprung U16W, auch Simon, Oli und 
Andreas meisterten im Hoch 1.50m/U16M. Fabio springt im Weit U14M 5.10m! Lea Schneider warf den 400g Speer 21.05m weit, Peer steigerte sich mit dem 600g Speer auf gute 36.78m und Lukas warf den 800g Speer bei den U20M auf tolle 44.28m. Herzliche Gratulation!

Anika Oettl, Jael Zannini, Leon & Fabio Betschart, Oli Sager, Peer Nothdurft sind erfreulicherweise bereits für den Final der Q-Wettkämpfe vom 18. September 2021 in Zürich qualifiziert – wir hoffen, es kommen noch ein paar Athleten/innen (nach dem 4. und letzten Q-Wettkampf vom 10.7.21) mehr dazu.

Vielen Dank allen Trainern für die Betreuung der Athleten/innen.